Abendfüllende Show „Across“

Was wolltest du jemandem auf der anderen Seite deiner Straße, des Zaunes oder dem anderen Ufer oä. immer schon einmal sagen?

Das ca. 50-minütige Zirkustheaterstück „Across“ erzählt mit zirzensischen Mitteln wie Akrobatik, Vertikalseil und vor allem einer zehn Meter überspannenden Holzbrücke von den Hindernissen, Herausforderungen und Fallstricken der Kommunikation. Doch klar ist ohne Kommunikation und Zusammenarbeit, werden wir keine Abgründe überbrücken.

Doch etwas zu beginnen – eine neuen Gedanken, ein neues Projekt, eine neue Liebe – bedeutet, sich selbst mit einem Zauber gegen Abgrenzung und Isolation auszustatten, etwas, das nur mit großem Mut und großer Zärtlichkeit geschehen kann.

Schon vor der Show hat das Publikum am Spielort die Möglichkeit Postkarten zu schreiben, und für den Versand an die andere Seite aufzugeben. Diese Briefe werden unmittelbarer Teil der Performance und können auf der anderen Seite gelesen werden.

Unser Leben hängt davon ab. Immer wieder neu zu beginnen.

Also, lass uns nochmal anfangen. Wieder und wieder und wieder.

Regie/Dramaturgie

Marcel Sparmann (marcelsparmann.com)
Anne Reuper (la-ann.de)

Erzählstimmen

Louise Relle
Caroline Klein
Hjalmar Stamatopoulos

Musik

Philipp Stiller
Hjalmar Stamatopoulos

Kostüm

Sofia Chionidou

Bühnenbild/Technik

Justinus Portenier

Technische Anforderungen

6 m freie Höhe, 16 m x 2m freie Fläche, davon müssen die jeweils äußeren 3 m x 2 m fester (nicht zwingend ebener) Untergrund sein.
Wenn Sie sich nicht sicher sind ob Ihre Location geeignet ist, sprechen Sie uns gerne an: technik@cirque-on-edge.com. Wir können für viele, auch besondere Orte ein funktionierendes Aufbaukonzept individuell entwickeln. Gerne besichtigen wir mit Ihnen die gewünschte Location, um ein konkretes Angebot zu formulieren.

Wetter

Einzelne Regenschauer mit längeren trockenen Momenten sind kein Problem. Bei länger andauerndem Regen muss die Brücke abgedeckt werden. Während der Installation beobachten wir das Regenradar, und entscheiden in Rücksprache mit Ihnen das Vorgehen.

Je nach gewünschtem Performanceumfang, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen, im Sinne der Sicherheit, was bei der gegebenen Wettersituation möglich ist.